Projekt: Tobi

Hier ist der 2. Teilnehmer des Projekts:

Tobias 29 Jahre alt 


Jahre lang wurde er durch seinen Stiefvater psychisch und physisch misshandelt und fand auch bei seiner Mutter keinen Trost. Mit etwa 18 Jahren merke er, dass diese Zeit etwas verändert hat und bei ihm etwas anders war als üblich. 
Er litt dort bereits unter eine Bi-Polaren-Störung. In den Hochphase hurte er rum und schmiss sein Geld zum Fenster raus, was zu einem Schuldenberg von 27.000 € führte und in den Tiefphase vernachlässigte er nicht nur sich sondern auch seinen Job und sogar seine Wohnung so sehr, dass es zum Teil nur noch entsorgt werden konnte. Er verlor also seinen Job und musste vor 3 Jahren Privatinsolvenz anmelden, weil er nicht mehr in der Lage war die Situation zu stemmen. Das ganze Gipfelte dann in 2017 in einem Suizidversuch und anschließendem 3 monatigem Aufenthalt in einer Nervenheilklinik. 
Heute kann er durch seine Therapie und Medikamenten offen über sein Problem sprechen und auch wenn ihm die Fähigkeit einen Beruf auszuüben abgesprochen wurde hat er gesagt „ich möchte was tun.“ und ist seit 2 Jahren in der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei einem Schuhhändler und ein geschätzter und unverzichtbarer Teil des Teams geworden.

Er sagt „Das ist alles passiert und trotzdem läuft es.“